Erbrecht

akten

Das Erbrecht regelt, was mit dem Eigentum und den Rechten eines Menschen geschieht, wenn er stirbt. Eine umfassende Beratung mit fundierten fachspezifischen Kenntnissen kann finanzielle Nachteile verhindern und Streit unter den Hinterbliebenen vermeiden.

Testament

Häufig ist es ratsam, eine von den gesetzlichen Vorgaben abweichende erbrechtliche Regelung zu treffen, um den individuellen Bedürfnissen und Wünschen zu entsprechen und wirtschaftliche Nachteile zu vermeiden.

Unternehmensnachfolge

Insbesondere im unternehmerischen Bereich ist eine frühzeitige Regelung der Nachfolgefragen hinsichtlich steuerlicher und gesellschaftsrechtlicher Überlegungen relevant.

Erbschaft

Nach Eintritt eines Erbfalls ist es für die Hinterbliebenen wichtig, die eigenen Rechte bei der Abwicklung der Nachlassangelegenheit geltend zu machen. Es ist ratsam, anwaltliche Hilfe zeitnah in Anspruch zu nehmen, um Fristen zu wahren.

Löschung digitaler Inhalte

Auch der „digitale Nachlass“ spielt in Erbfällen heute eine immer größere Rolle. Im Todesfall gehen Profile des Erblassers in digitalen Netzwerken auf die Erben über und es ist teilweise problematisch hier Löschungen vornehmen zu können.

Selbstbestimmt vom Leben bis zum Tod

Beratung über Verfügungen, insbesondere Patientenverfügungen und Vorsorgevollmachten.

 

Die Anwälte der Kanzlei Ehspanner machen auch Haus- bzw. Krankenhausbesuche.